Hurra!! Das Baby ist da! Oder doch Oha?!

 

Als frischgebackene Eltern hat man nach der Geburt des Babys einen Haufen an Fragen, denn der ganze Alltag wird durcheinander geworfen. Egal wie gut man sich auch vorbereitet hat. Plötzlich hat jeder eine Meinung dazu und vermutlich kannst du dich vor Ratschlägen kaum retten. Aber auch beim zweiten oder dritten Kind können neue Fragen entstehen.

 

Im bindungs- und bedürfnisorientierten BabySteps-Kurs von EinfachEltern® sprechen wir über alle deine Fragen, wie z.B.

 

  • Warum schläft mein Baby nicht ein? Wann schläft mein Baby durch? 
  • Was hat es mit Stillabständen auf sich? Wie funktioniert das Stillen nach Bedarf im Alltag? 
  • Warum weint mein Baby abends vermehrt? 
  • Alle reden von Bindung - Was hat es damit auf sich? 
  • Wie lang und viel kann ich mein Baby tragen? 
  • Wie lernt mein Baby sich selbst zu beruhigen? 
  • Beikost - muss das so kompliziert sein? 
  • und vieles vieles mehr...

 

Die 8 Kursstunden sind jeweils einem Thema gewidmet. Basierend auf dem aktuellen Stand der Hirn- und Bindungsforschung klären wir deine Fragen rund um Stillen/Fläschchen, Tragen, Schlafen, Beikost, Entwicklung im ersten Lebensjahr, Kommunikation, Eltern-Kind-Bindung, Verwöhnen und vieles mehr. Singspiele und Sinnesanregungen für dein Baby gibt es natürlich auch.

 

Die kleinen Gruppen sorgen für eine vertraute liebevolle Atmosphäre, in der Austausch Teil des Konzeptes und absolut gewollt ist.  Hier bist du mit deinen Sorgen, Fragen und Freuden unter Gleichgesinnten. Ihr gebt euch gegenseitig Tipps und Unterstützung. Denn, wenn ein Baby in eine Familie kommt, verändert sich so ziemlich alles! Die thematischen Gesprächsrunden und Spielangebote werden an das Alter der Babys angepasst.

 

 

Eine tolle Ergänzung zu PEKiP und Co.:
Im Vergleich mit anderen Kursangeboten liegt bei BabySteps der Fokus auf der Wissensvermittlung rund um die seelische Entwicklung deines Babys. BabySteps steht für die Beziehung zwischen Eltern und Kindern und deren Entwicklung zu selbstbewussten und selbständigen Menschen mit einem gestärkten Selbstwertgefühl.

 

 

Level 1 - Bindung, Beobachtung und Berühren - 2. bis 4. Monat

In dieser ersten Zeit kommen die Babys noch an in unserer Welt. Am besten werden sie in ihrer Entwicklung unterstützt, in dem man sie viel trägt und sie am Leben der Eltern teilhaben lässt. Viel Blickkontakt und Gespräche mit dem Baby tun ihm gut und auch Singen gefällt den Babys sehr. Daher besteht der Baby-Teil bei BabySteps Level 1 aus Sing- und Schoßspielen sowie kurzen Massagegriffen und einigen kleinen Spielen.

 

Level 2 - Tasten, Schmecken und Entdecken - 5. bis 8. Monat

Die Babys wollen ihre Welt mit allen Sinnen begreifen und in unseren Kursen ist das absolut gewünscht. Wichtig ist, die Kinder einfach „mal machen zu lassen“. Die Mamas dürfen sich entspannen und ihre Babys vor allem beobachten und genießen. Daher besteht der Baby-Teil bei BabySteps Level 2 aus Sinneserfahrungen ebenso wie aus Singspielen.

 

Level 3 - Bewegung, Entwicklung und Autonomie - 9. bis 12. Monat

Nun wird es krabbelig, denn die Babys werden mobil. Mehr denn je heißt es jetzt: Machen lassen! Hier wird ́s nun wuselig beim Entdecken, Erforschen und Interagieren. Daher besteht der Baby-Teil bei BabySteps Level 3 aus Bewegungs- und Entdeckungserfahrungen.